Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Im Kreuzungsbereich Clemens-August-Straße/Rumbecker Straße kam es am Dienstagmorgen [26. Juli 2011] zu einem Verkehrsunfall. Dort überfuhr ein 72-jähriger Pkw-Fahrer das Rotlicht der Ampel und prallte mit einem vorfahrtberechtigten Pkw zusammen. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

Aus unbekannter Ursache verlor am Dienstagnachmittag [26. Juli 2011] ein 21-jähriger Pkw-Fahrer auf der Grimmestraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Böschung. Dabei überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Leicht verletzt konnte der 21-jährige Fahrer selbstständig aus dem Fahrzeug steigen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.100 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK