Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Sonntag (24. Februar 2013), gegen 17:50 Uhr, kam es in Hüsten an der Kreuzung Arnsberger Straße / Am Solepark zu einem Verkehrsunfall.

Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus Menden wollte an der Kreuzung mit ihrem Ford die Arnsberger Straße überqueren. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten 22-jährigen BMW-Fahrer, der auf der Arnsberger Straße in Richtung Neheim unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Das Auto der Mendenerin wurde dabei im Frontbereich so beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Auch der BMW wurde im vorderen Bereich beschädigt.

Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis