Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Der Polizei in Arnsberg wurden am Donnerstag [25. Oktober 2012] zwei Verkehrsunfälle gemeldet, bei denen höherer Sachschaden entstanden ist:

Bereits am Morgen gegen 07:30 Uhr kam es in Neheim auf der Werler Straße in Höhe der Straße Kaisersiepen zu einem Sachschadensunfall. Der 65-jährige Fahrer eines Lkw aus Schmallenberg war auf der Werler Straße aus Richtung der Goethestraße kommend unterwegs und beabsichtigte nach links in die Straße Kaisersiepen abzubiegen.

Hierbei missachtete er den Vorgang einer in Gegenrichtung fahrenden 21-jährigen Frau aus Aerzen (Landkreis Hameln-Pyrmont). Es kam im Einmündungsbereich zur Kollision des Lkw mit dem Pkw der Frau. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Wegen der massiven Beschädigungen an dem Pkw musste dieser fahruntüchtig abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis