Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Neheim. Aufgrund des Neheimer Jägerfestes vom 15. bis zum 18. August 2014 sind folgende Verkehrsregelungen zu beachten: Von Mittwoch [13. August 2014 – 07 Uhr] bis Dienstag [19. August 2014 – 0 Uhr] wird die gesamte Fläche des Parkplatzes ehemalige Feuerwache (Karlsplatz) gesperrt.

Zudem gilt bei zwei Stellplätzen im Bereich der Bäckerei Truernit (Schobbostraße 27) von Mittwoch bis Samstag ein eingeschränktes Halteverbot. Auch im Wendebereich der Ackerstraße wird ein Halteverbot eingerichtet, von dem Anwohner aber ausgenommen sein werden.

Zum großen Festumzug am Sonntag [17. August 2014] werden zudem die zur Burgstraße und Mendener Straße sowie auf dem Gransauplatz gelegenen Stellflächen mit einem Halteverbot versehen. Auch auf der Apothekerstraße zwischen Möhnestraße und Schwester-Aicharda-Straße wird am Sonntag [17. August 2014] von 13 bis 17 Uhr ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

Letztlich werden auch die Kurzzeitparkplätze an der Goethestraße vor dem Verwaltungsgebäude des Klinikums Arnsberg am Sonntag [17. August 2014] von 8 bis 17 Uhr eingezogen, sprich mit einem absoluten Halteverbot versehen.

Quelle: Stadt Arnsberg