Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Montag [26. Oktober 2015] wurde gegen 19:30 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 24 Jahre alter PKW-Fahrer aus Arnsberg angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss erstattet.

In der Nacht zum Dienstag [27. Oktober 2015] kontrollierten Beamte nach Mitternacht den Verkehr auf der Grimmestraße in Arnsberg. Ein 46 Jahre alter Mann aus Arnsberg war zu diesem Zeitpunkt mit seinem PKW unterwegs, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Auch dieser Mann musste sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen und wurde wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angezeigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)