Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In Arnsberg ist am Dienstag [09. Februar 2016] um 21:15 Uhr eine 36 Jahre alte Autofahrerin aufgefallen. Sie geriet ins Visier der Polizei, da ihr Fahrstil auffallend unsicher war.

Nachdem die Frau im Bereich Hüstener Straße angehalten worden war, zeigte sich der Grund der Fahrweise sehr schnell: ein Alco-Test an Ort und Stelle ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Außerdem räumte die Frau ein, dass ihr Führerschein vor kurzem eingezogen worden ist, ebenfalls auf Grund von Alkohol am Steuer.

Die Autofahrerin wurde zur Blutprobe gebeten. Jetzt kommt eine neuerliche Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss auf die Frau zu.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)