Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstag [20. Januar 2015] hatte eine Frau einen schwarzen VW Golf am Straßenrand des Bergheimer Wegs geparkt. Das Auto stand etwa auf Höhe der Hausnummer 4. Um 21:40 Uhr hörte sie einen lauten Knall. Als sie nach der Quelle des Knalls schaute, musste sie frische Beschädigungen an dem schwarzen Golf feststellen.

Ein anderer Autofahrer war im Vorbeifahren zu nahe an den stehenden Golf geraten, so dass es zu einer seitlichen Berührung zwischen den Fahrzeugen gekommen war. Ohne sich um den Unfall zu kümmern fuhr der Verursacher weiter in Richtung Bergheim. Die Frau konnte von dem Verursacher oder dessen Pkw nichts mehr entdecken, als sie nach der Ursache des Knalls suchte. Allerdings fand die Polizei am Unfallort das Gehäuse eines Außenspiegels.

Dieses Gehäuse gehört zu einem schwarzen Ford Fiesta oder einem schwarzen Ford Fusion aus den Baujahren 2001 bis 2012. Nach genau einem solchen Fahrzeug mit stark beschädigtem Außenspiegel suchen jetzt die Ermittler des Verkehrskommissariats und bitten dabei die Öffentlichkeit um Unterstützung. Zeugen, die zu dem eigentlichen Unfall, dem Unfallflüchtigen oder dessen Pkw sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 in Verbindung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)