Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Wie der Polizei erst jetzt bekannt geworden ist, hat sich bereits am Montag [16. November 2015] auf einem Parkplatz eines Discounters an der Heinrich-Lübke-Straße in Hüsten ein Verkehrsunfall ereignet, dessen Verursacher flüchtig ist.

Zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr war auf dem Platz ein silberfarbener Mazda geparkt. Als der Fahrer auf den Parkplatz und zu seinem Auto zurückkam, stellte er frische Unfallschäden hinten rechts fest. Der Fahrzeugführer, der mit seinem Fahrzeug gegen den Mazda geprallt und dabei die Schäden verursacht hatte, war nicht mehr vor Ort. Da sich auf dem Parkplatz regelmäßig viele Kunden des Discounters aufhalten, gibt es möglicherweise Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, unter 02932/90200 Kontakt mit der Polizei Arnsberg aufzunehmen.

Auch aus Arnsberg ist am Mittwoch [18. November 2015] eine Unfallflucht gemeldet worden. Dort hatte eine Frau ihren blauen BMW der 3er-Serie am Rand der Straße Lasmecke geparkt. Das Auto stand dort von Dienstagabend [17. November 2015 – 19:00 Uhr] bis Mittwochmorgen [18. November 2015] um 07:00 Uhr unweit der Einmündung der Straße „Zum Hasenwinkel“. In dieser Zeit wurde der BMW auf der linken Seite von einem anderen Fahrzeug beschädigt. Vermutlich ist dieses unbekannte Fahrzeug im Heckbereich beschädigt, denn vor Ort wurden Trümmer eines Rücklichtes gefunden.

Der Fahrer oder die Fahrerin des unbekannten Fahrzeugs verließ die Unfallstelle unerlaubt, ohne vorher seinen Pflichten nachgekommen zu sein, weshalb auch in diesem Fall das Verkehrskommissariat wegen einer Verkehrsunfallflucht ermittelt. Sachdienliche Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug werden unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg erbeten.

Am Mittwoch [18. November 2015] beobachtete gegen 18:00 Uhr eine Zeugin am Gutenbergplatz einen Kleinwagen, dessen Fahrerin oder Fahrer gerade ausparkte. Beim Rückwärtsfahren prallte der Kleinwagen gegen einen ebenfalls geparkten Opel Corsa, der dabei beschädigt wurde. Dann konnte der Zeuge sehen, wie der Kleinwagen wegfuhr.

Von dem flüchtigen Pkw ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen Kleinwagen handelt, an dem ein Kennzeichen aus dem Märkischen Kreis (MK) angebracht war. Weitere Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht werden unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg erbeten. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)