Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Samstagvormittag [14. Mai 2016] stellte eine 21-jährige Arnsbergerin frische Unfallspuren an ihrem Fahrzeug fest, welches sie auf der „Ordensritterstraße“ in Arnsberg abgestellt hatte. Als Unfallverursacher konnte ein 18-Jähriger, ebenfalls aus Arnsberg,ermittelt werden.

Die Polizeibeamten stellten fest, dass dieser unter Drogeneinfluss stand und angetrunken war. Ferner ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Verkehrskommissariat wird wegen mehrerer verkehrsrechtlicher Verstöße ermitteln. (Sche)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)