Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Hüsten (ots). Am Freitagmorgen [06. September 2013] kam es auf der Arnsberger Straße, in Höhe der Riggenweide, zu einer Unfallflucht. Während eine 19-Jährige mit ihrem Kia Sportage nach einem Auffahrunfall auf die Polizei wartete, fuhr ein Rollerfahrer auf ihren Wagen auf.

Er fuhr nach dem Aufprall einfach an dem Pkw vorbei, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Es soll sich um einen roten Roller gehandelt haben. Der flüchtige Fahrer trug einen schwarzen Helm mit schwarzem Visier. Hinweise bitte an die Polizei in Hüsten, Tel. 02932-90200. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis