Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Montagabend [27. Oktober 2014] ist es um 19:25 Uhr zwischen Arnsberg und Wenigloh zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine beteiligte Autofahrerin berichtete der Polizei später, sie sei auf der Landstraße 735 in Richtung Arnsberg unterwegs gewesen. Vor einer Kurve, die in diese Richtung in einem 90 Grad-Winkel nach links verläuft, sei ihr ein Geländewagen in Richtung Wenigloh entgegengekommen.

Dieser sei bei der Kurvendurchfahrt ein Stück auf ihre Straßenseite geraten. Trotz eines Ausweichens nach rechts habe sie eine seitliche Berührung nicht mehr verhindern können. Nach der Berührung, bei der es zu Sachschaden kam, soll der Unfallverursacher kurz gebremst haben, sich dann aber doch dazu entschlossen haben, sich vom Unfallort zu entfernen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.

Daher ermittelt das Verkehrskommissariat jetzt wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nach Zeugen, die am Montag gegen 13:25 Uhr in dem Bereich unterwegs gewesen sind und denen ein Geländewagen aufgefallen ist. Hinweise zu dem Verkehrsunfall sowie dem gesuchten Pkw werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)