Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Mittwochnachmittag [20. August 2014] beobachtete ein 42-jähriger Mann aus Oeventrop auf der Apothekerstraße einen Verkehrsunfall. In Höhe Hausnummer 107 sah er, wie ein weißer Golf wendete.

Beim Wenden stieß er mit der hinteren Stoßstange gegen einen geparkten Audi. Dabei wurde der linke Kotflügel beschädigt. Der Golf fuhr nach dem Wendemanöver einfach weiter. Der aufmerksame Zeuge merkte sich das Kennzeichen und meldete den Unfall der Polizei. Anhand des Kennzeichens konnte der Fahrer des Golfs zeitnah gefunden werden.

Der 23-jähirge Mann aus Arnsberg räumte ein, von einem Anstoß nichts bemerkt zu haben. An beiden Fahrzeugen war jedoch ein Schaden von jeweils rund 2.000 Euro entstanden. Neben der Schadensregulierung muss sich der junge Mann nun auch wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis