Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Einen Unfallschaden in vierstelliger Höhe musste am Montag [24. August 2015] ein Autofahrer aus Sundern an seinem silberfarbenen Opel Astra feststellen. Der Mann hatte den Pkw zwischen 08:00 Uhr am Morgen und 12:30 Uhr mittags auf einem Parkplatz an der Wennigloher Straße geparkt.

Dieser Parkplatz liegt gegenüber von einem Getränkemarkt. Als er bereits von dort weggefahren war, stellte er am Heck des Opels die Schäden fest, zu denen es nach seinen Angaben nur auf dem genannten Parkplatz gekommen sein kann. Vermutlich prallte ein anderes Fahrzeug beim Rangieren gegen die hintere Seite des Astra, wobei die Schäden entstanden sind.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, weshalb das Verkehrskommissariat der Polizei Hochsauerlandkreis jetzt Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet hat. Auf Grund der Schäden ist von einem größeren Fahrzeug auszugehen. Sachdienliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)