Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstagmorgen [11. Oktober 2012] befuhr um 09.55 Uhr ein 62-jähriger Arnsberger mit seinem PKW den Kreisverkehr Möhnestraße in Neheim.

Er beabsichtigte in die Graf-Gottfried-Straße abzubiegen, übersah dabei aber eine 63-jährige Arnsbergerin, die den dortigen Fußgängerüberweg überquerte. Die Fußgängerin wurde vom Abbiegenden erfasst aber glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen der ärztlichen Versorgung zugeführt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand kein Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis