Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Mehrere tausend Euro Sachschaden verursachte am Sonntag [05. Januar 2014] ein Verkehrsunfall in Arnsberg. Eine 69 Jahre alte Autofahrerin war um kurz nach 12:00 Uhr auf der Ringstraße unterwegs. An der Kreuzung Ringstraße/Ginsterweg wollte sie geradeaus weiterfahren. Dabei übersah sie den Wagen eines 72-jährigen Mannes.

Dieser war auf dem Ginsterweg unterwegs und damit vorfahrtberechtigt. Bei dem Zusammenstoß der beiden Pkw wurde niemand verletzt, es blieb bei dem genannten Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis