Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstagnachmittag [31. März 2015] kam es gegen 13:30 Uhr in Neheim zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Schwester-Aicharda-Straße und Apothekerstraße. Ein 56-jähriger Mann aus Arnsberg fuhr auf der Apothekerstraße.

Zur gleichen Zeit war eine 47-jährige Autofahrerin mit einer Beifahrerin in ihrem Wagen auf der Schwester-Aicharda-Straße in Richtung Möhnestraße unterwegs. An der Kreuzung hätte sie durch die „rechts vor links“-Regelung Vorfahrt gehabt. Der Autofahrer hatte der Frau die Vorfahrt nicht gewährt und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurde die 77-jährige Beifahrerin verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug der Autofahrerin musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)