Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Mit Sachschaden endete am Dienstag [13. Januar 2015] um 10:15 Uhr ein Verkehrsunfall in Neheim. Dort war eine 27-jährige Autofahrerin auf der Autobahn unterwegs. Sie fuhr an der Abfahrt Neheim von der A 46 ab und wollte am Ende der Ausfahrt nach links in Richtung Neheim abbiegen.

Zeitgleich war eine weitere Autofahrerin in dem Bereich unterwegs. Die 82-Jährige befuhr die Bundesstraße 7 aus Neheim kommend in Richtung Westen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Dabei wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Im Unfallbereich wird die Vorfahrt durch eine Ampel geregelt.

Beide Autofahrerinnen gaben gegenüber der Polizei an, für ihre Fahrtrichtung habe die Ampel zum Unfallzeitpunkt grünes Licht angezeigt. Daher sucht die Polizei jetzt nach Zeugen des Verkehrsunfalls, die insbesondere zu der Frage der Ampelanzeigen Hinweise geben können. Diese Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)