Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Neheim (ots). Wenig Verständnis können Unbekannte erwarten, die in der Nacht zum Samstag [10. August 2013] ein Außenbecken des Arnsberger Freizeit- bades verunreinigten.

Das Freibad musste für die Reinigungsarbeiten den ganzen Tag über geschlossen bleiben. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Stadt Arnsberg erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis