Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Zwei Baustellen werden in den nächsten Wochen im Stadtgebiet zu Verkehrsbehinderungen führen. Aus diesem Grund sind sie bereits in die verkehrsarme Zeit der Sommerferien gelegt worden.

In Alt-Arnsberg wird der Altstadttunnel gesperrt. Die Sperrung betrifft den Zeitraum von Montag [18. Juli 2011] bis Samstag [10. September 2011] Grund ist die Nachrüstung der betriebstechnischen Tunnelausstattung. Die Investitionen für die Sicherheitsausstattung im Altstadttunnel belaufen sich auf rund 830.000 Euro, die zu 60% mit Landesmitteln gefördert werden. Die Umleitung über den Neumarkt wird während der Sperrung automatisch an den Ampelanlagen angezeigt.

Zwischen Neheim und Hüsten wird die Bahnhofsbrücke über die Ruhr im Zuge der L 544 in den Sommerferien saniert. Die Arbeiten sind für den Zeitraum von Donnerstag [25. Juli 2011] bis Dienstag [06. September 2011] geplant. Vorgesehen sind die Erneuerung der Abdichtung im Bereich der Fahrbahn, Abdichtung der Kammerwände der Widerlager und der Austausch des Dichtprofils am Fahrbahnübergang. Die Sanierung kostet rund 140.000 Euro. Für die Arbeiten wird es erforderlich, eine der beiden Fahrspuren in Richtung Hüsten zu sperren.

Quelle: Stadt Arnsberg