Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Ein „Tag der offenen Windenergieanlage“ findet am Mittwoch [26. September 2012] ab 18 Uhr im Windpark Arnsberg-Kirchlinde statt. Dazu laden der Klimaschutzmanager der Stadt Arnsberg, Sebastian Witte, und der Betreiber der Anlagen, Matthias Kynast aus Erwitte, alle Windenergie-Interessierten herzlich ein.

Matthias Kynast wird über die Erfahrungen aus dem laufenden Betrieb der Anlagen sowie über die allgemeinen Entwicklungen in der Windenergiebranche berichten. Zum Hintergrund: Die BürgerWIND Sauerland GmbH betreibt seit 2009 bei Arnsberg-Kirchlinde ein beziehungsweise drei Anlagen des Typs „E-82“ mit je 108 m Nabenhöhe und 150 m Gesamthöhe. Diese Anlagen des deutschen Marktführers Enercon lieferten im vergangenen Jahr rund 12,9 Mio. kWh Stromertrag.

Der Treffpunkt zur Führung befindet sich unterhalb der mittleren der drei Windenergie-anlagen (auf dem Kranplatz). Der Treffpunkt ist mit dem Auto über die Kreisstraße 1 (zw. Oelinghausen und Estinghausen), Abzweig in Kirchlinde zu erreichen.

Der Tag der offenen Tür ist eine Aktion im Rahmen der Arnsberger Klimaschutzwoche 2012. Weitere Informationen zum Programm und tagesaktuelle Updates dazu finden Sie unter www.arnsberg.de/klima.

Quelle: Stadt Arnsberg