Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Obwohl eigentlich alle Kinder am 06. Dezember auf den Besuch von St. Nikolaus warten ließen es sich die jungen Arnsberger Schwimmerinnen und Schwimmer nicht nehmen an den „Menden Sprints“ in der Nachbar Stadt teilzunehmen.

Insgesamt 124 Teilnehmer aus 13 Vereinen absolvierten 905 Einzelstarts und 96 Staffeln. Bei diesem Schwimmwettkampf findet keine Wertung in den einzelnen Disziplinen statt sondern eine Mehrkampfwertung.

Foto: © SV Aegir Arnsberg

Foto: © SV Aegir Arnsberg

So belegten folgende Schwimmer folgende Plätze in ihrem jeweiligen Altersgruppe:

Carolin Alex – 2. Platz,
Fabian Alexander Peun – 2. Platz,
Celine Meyer – 2. Platz,
Antonia Hofmann – 4. Platz,
Robin Meyer – 6. Platz,
Jonas Eike – 8. Platz,
Christin Schwerdt – 10. Platz,
Sarah Urbanski – 12. Platz,
Tabea de Kok – 13. Platz.

Auch die Staffeln waren erfolgreich so erreicht die 4 x 50m Freistilstaffel den 4. Platz und die 4 x 50m Lagenstaffel belegte den 7. Platz. Alle Ergebnisse wurden mit vielen persönlichen Bestzeiten erzielt.

Alles in Allen ein gelungener Nikolaustag mit sehr guten Leistungen. Die beteiligten Schwimmer werden sicherlich am späten Sonntagnachmittag noch Besuch von St. Nikolaus erhalten haben.

Quelle: SV Aegir Arnsberg