Print Friendly

Arnsberg. Als Mike Mainieri, musikalischer Kopf der legendären New Yorker Band Steps Ahead, zum ersten Mal Susan Weinerts Gitarrenspiel hörte hielt er es nicht für möglich, dass eine Frau so kraftvoll spielen konnte und engagierte sie spontan für eine Tour mit seiner Band.

Ihm gefiel vor allem neben dem kraftvollen Stil ihre Eigenständigkeit und den Journalisten diktierte er in die Feder: „Susan has carved out her own niche in the cluttered world of guitarists. Internationalrecognition is at her doorstep“ So sollte es kommen, denn mittlerweile ist die energiegeladene Powerfrau um die halbe Welt gereist mit ihrer Gitarre und ihren Songs.

Susan Weinert. Foto: Pressebild

Susan Weinert hat sich durch rastlose Konzerttätigkeit in über 2000 Konzerten in den letzten Jahren einen festen Platz in der internationalen Liga führender Gitarristen erspielt. Ihr kraftvoller Stil, ihre virtuose Technik und ihre anspruchsvollen, innovativen Kompositionen lassen überall auf der Welt begeisterte Fans und staunende Kritiker zurück. Daneben wurde sie immer wieder von Musikern der U.S. Musikszene für ihre Formationen als Gastsolistin engagiert.

Mit ihrem neuen Programm „DANCING ON THE WATER“ greift sie den Faden ihres erfolgreichen Akustikalbums „SYNERGY“ wieder auf. Zusammen mit Martin Weinert am Kontrabass läuft sie zu grosser Form auf und präsentiert eine grosse Bandbreite neuer Kompositionen. Gefühlvolle Balladen, tanzende Latinrythmen und energie-geladene Soul-Funk-Grooves gestalten das Programm sehr abwechslungsreich und spannen den Bogen noch weiter als auf dem Vorgängeralbum. Aus jeder Note springt die überschäumende Spielfreude hervor und die Leidenschaft des Vortrages zieht bereits nach wenigen Augenblicken die Zuhörer in ihren Bann.

Susan Weinert’s emotionsgeladene Bühnenpräsenz erweckt beim Zuhörer den Eindruck, als sei sie mit ihrem Instrument zu einer Einheit verschmolzen. Auch beim „DANCING ON THE WATER“ Programm ist es Susan Weinert wieder einmal gelungen ihre Eigenständigkeit sowohl als Komponistin als auch als Instrumentalistin unter Beweis zu stellen.

Am Freitag [27. April 2012] kann man Susan und Martin live in der Arnsberger Kulturschmiede erleben. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf in den Stadtbüros. Organisiert wird dieses Konzert vom Jazzclub Arnsberg

Quelle: Jazzclub Arnsberg