Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In der Nacht zum Sonntag [24. September 2017] wurde um 01.30 Uhr die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Sportheim in Oeventrop gerufen. Der Anrufer sprach von einer „Massenschlägerei“. Es wurden mehrere Streifenwagen entsandt.

Eine Sachverhaltsbefragung vor Ort ergab, dass es zu einer wechselseitigen Körperverletzung und einer Beleidigung auf sexueller Grundlage zwischen zwei 21-jährigen Männern gekommen war. Die Security konnte bis zum Eintreffen der Polizei die Störer trennen und weitere Straftaten verhindern.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Veranstaltung durch den Verantwortlichen aufgelöst. Dies wurde durch die Polizei begleitet. (Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell