Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Herdringen. Der Startschuss für die neue Saison ist gefallen. Die Rollen sind verteilt, die Termine liegen fest und die Prospekte sind gedruckt und werden zur Zeit verteilt. In der kommenden Saison bietet die Freilichtbühne Herdringen seinen Zuschauern das Musical „Alice im Wunderland“ und die Musikkomödie „Kiss me, Kate!“ an. Die kleinen und großen Zuschauer können sich auf spannende und abwechslungsreiche Theaterstücke mit Gesang und Tanz freuen.

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland – ein Klassiker der Weltliteratur, erstmalig als Musical auf der Freilichtbühne Herdringen mit über 100 Darstellern. Alice: „Wer sagt denn, was schlimm ist? Wer bestimmt, was Benimm ist?

Alice flieht aus ihrem tristen, traumlosen Alltag mit Benimmregeln, Geradesitzen und Geldsorgen ihres Vaters ins Wunderland. Dort passieren Dinge, die nicht erklärbar sind. Sie muss die Zeit reparieren, mit den Herz-Spielkarten Krocket spielen, mit dem verrückten Hutmacher Tee trinken, sich durch den Spiegelwald kämpfen, und ihr Kaninchen, welches die Törtchen der verschrobenen Herzkönigin geklaut hat, vor dem sicheren Tod bewahren.
Die größte Herausforderung findet sie in sich selbst und der Gefahr, ihre Träume zu verlieren.

Eine warmherzige musikalische Reise durch Traum, Nonsens und Phantasie, für die ganze Familie. Kommen Sie mit ins Wunderland! Alice: “Wenn mein Frühstücksei Serenaden singt, weiß ich, die Welt ist ein Wunder.

Alice im Wunderland. Grafik: © Werner Towara

Alice im Wunderland. Grafik: © Werner Towara

Kiss me, Kate!

Eines der erfolgreichsten Broadway Musicals zum 1. Mal auf der Herdringer Freilichtbühne. Fred, Produzent, Schauspieler und stets als Theatermacher unterschätzt, steht mit seiner klammen Theatertruppe vor der Premiere von Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung.“ Gemeinsam mit seiner Ex-Ehefrau Lilly spielt er die Hauptrolle.
Fred hat Blumen für seine neue Geliebte und aufstrebenden Star, Lois Lane, bestellt. Durch ein Versehen landen diese Blumen bei Lilly. Das Drama nimmt seinen Lauf und der Abbruch der Vorstellung droht. Doch dies ist nicht das einzige Problem, welches Fred lösen muss.

Billy, der männliche Jungstar hat mal wieder alles Geld verzockt und einen Schuldschein mit Freds Namen unterschrieben. Es dauert nicht lang und die Gläubiger statten Fred einen unangenehmen Besuch ab. Er kann das Geld aufbringen, aber nur, wenn Lilly die Show bis zum Ende spielt… Eine musikalisch, tänzerische Komödie, die Einblicke hinter die Theaterkulissen gewährt.

Kiss Me Kate. Grafik: © Werner Towara

Kiss Me Kate. Grafik: © Werner Towara

Die Kartenhotline der Freilichtbühne Herdringen ist unter 02932-39140 von montags bis freitags jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr freigeschaltet. Die Reservierungen sind auch möglich per E-Mail (karten@flbh.de) und per Internet www.flbh.de. Das Team der Freilichtbühne Herdringen freut sich auf Ihre Kartenreservierung.

Quelle: Freilichtbühne Herdringen e.V.