Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das Familienzentrum Neheimer Kopf geht neue Wege:

Ab September diesen Jahres bietet die Einrichtung gemeinsam mit einem Kooperationspartner eine logopädische Beratung an. „In diesem Rahmen sollen die Eltern einmal monatlich die Gelegenheit bekommen, den fachlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fragen zur Sprachentwicklung ihres Kindes zu stellen“, erklärt Leiter Thomas Gottwald.

Ziel dabei soll es sein, die Eltern so früh wie möglich darin zu unterstützen, den Spracherwerb ihrer Kinder zu fördern. Auf diese Weise soll vermieden werden, dass sich in dieser Hinsicht Probleme entwickeln. Die Besonderheit: Auch Eltern, deren Kinder nicht das Familienzentrum Neheimer Kopf besuchen, sollen an den Beratungsnachmittagen teilnehmen können.

Hierfür sollten sich die Interessenten bitte anmelden unter Tel. 02932-82892, Fax 02932-895911 oder per E- Mail an familienzentrumneheimerkopf.neheim@arnsberg.de.

Quelle: Stadt Arnsberg