Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Ab Montag [19. Oktober 2015] werden die Laubcontainer im Stadtgebiet aufgestellt. Die Bestückung der Containerstandorte kann teilweise sukzessiv erfolgen. Im Laufe der Woche werden an allen benannten Stellen Container zur Verfügung stehen.

Das Containernetz umfasst folgende Standorte:

Arnsberg:

  • Containerstandplätze Wennigloher Str./Seltersberg,
  • Feauxweg (Hallenbad),
  • Wolfsschlucht (Glascontainer)

Bachum:

  • Neheimer Straße (Glascontainer)

Breitenbruch:

  • Zum Windstich (Glascontainer)

Bruchhausen:

  • Friedhof, Am Hackeland

Herdringen:

  • Parkplatz Neuer Weg/Heinrich-Knoche-Schule

Holzen:

  • Sportplatz

Hüsten:

  • Containerstandplatz Berliner Platz,
  • Riggenweide (Kirmesplatz),
  • Containerstandplatz Arnsberger Str./Stadion Große Wiese

Müschede:

  • Grundschule

Neheim:

  • Containerstandplatz Werler Str./Parkplatz Ackerstr.,
  • Im Ohl (unter der Brücke)
  • Moosfelde (Parkplatz beim Kaufpark),
  • Rusch (Parkplatz an der Scharnhorststraße)

Niedereimer:

  • Schützenhalle

Oeventrop:

  • In den Oeren/Hallenbad

Rumbeck:

  • Containerstandplatz Schützenhalle/Dorfplatz

Uentrop:

  • Dorfplatz

Voßwinkel:

  • Containerstandplatz Grundschule

Wennigloh:

  • Alter Containerstandplatz am Ortseingang (links)

Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg macht darauf aufmerksam, dass die Aufstellung der Laubcontainer dazu dient, Anwohner öffentlicher Alleen im Rahmen ihrer Anliegerreinigungspflicht bei der Entsorgung des Laubs zu entlasten. Außerdem appelliert die Abfallberatung an alle Bürgerinnen und Bürger, keine Gelben Säcke für die Laubsammlung und -transport zu nutzen. Die Bürgerinnen und Bürger werden dringend darum gebeten, Tüten, Säcke und andere Anlieferungsbehältnisse keinesfalls mit in die Container zu geben.

Die nachträgliche Aussortierung dieser Stoffe verursacht zusätzliche und unnötige Kosten, die letztlich von der Allgemeinheit getragen werden müssen. Dies gilt in ganz besonderer Weise natürlich auch für sonstige Verunreinigungen durch Müll aller Art.

Im Übrigen weist die Verwaltung noch darauf hin, dass unvermischtes Laub ab dem heutigen Montag bis zum Abzug der Container von den genannten Stellplätzen kostenlos über den Wertstoffbringhof der Stadt Arnsberg, Hüstener Str. 15, 59821 Arnsberg, entsorgt werden kann. Auch hier sollte kein Laub in Gelben Säcken angeliefert werden. Der Wertstoffbringhof hält sich für etwaige Fälle eine Abweisung der Anlieferung ausdrücklich vor. Der Wertstoffbringhof in der Hüstener Str. 15 hat Montags bis Freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr und Samstags von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Arnsberg