Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die Stadtbüros der Stadt Arnsberg weisen auf einen neuen digitalen Service des Bun-desamtes für Justiz hin: Ab sofort können Führungszeugnisse auch online beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Die entsprechende Webseite www.fuehrungszeugnis.bund.de wurde freigeschaltet.

„Benötigt werden dazu der neue Personalausweis mit frei geschalteter eID-Funktion oder der elektronische Aufenthaltstitel, ein Kartenlesegerät und eine entsprechende App. Diese Online-Möglichkeit ersetzt den Gang ins Stadtbüro“, erklärt Iris Schilde, Leiterin des städtischen Fachdienstes „Bürger-Service“ und damit der Stadtbüros der Stadt Arnsberg.

Neben dieser neuen Möglichkeit weisen die Stadtbüros ebenfalls auf das Online-Fundbüro hin. „Unter www.arnsberg.de kann jede/r Bürger/in unter „Fundbüro Online“ nachsehen, ob verlorene Gegenstände gefunden wurden und beim Fundbüro abgegeben worden sind“, so Schilde. Auch Fundtiere würden hier zeitnah aufgeführt, so dass auch die verloren gegangene Katze oder der Hund dort schnell und problemlos wieder aufgefunden werden könnten.

Schilde führte zudem aus, dass aufgrund der rasanten Entwicklungen im digitalen Bereich auch zukünftig weitere Aufgaben der Stadtbüros digital angeboten werden. „Wir arbeiten bereits mit Hochdruck am Ausbau weiterer digitaler Angebote für den Bürger.

eID-Funktion im neuen Personalausweis: Was ist das und wie kann ich sie nutzen?

Der neue Personalausweis (seit 01.11.2010) überzeugt durch das praktische Scheckkartenformat und passt bequem in jede Geldbörse. Neu ist ein Chip, der es ermöglicht, sich online auszuweisen (eID = electronic Identity). Bürgerinnen und Bürger können sich im Internet und an Automaten sicher und eindeutig anmelden und ihre Identität zusammen mit einer sechsstelligen geheimen PIN belegen. Die Nutzung dieser Online-Ausweisfunktion ist freiwillig und bietet volle Kontrolle.

Der Bürger entscheidet, ob er diese Funktion nutzen möchte. Auf Wunsch kann sie jederzeit ein- oder ausgeschaltet werden. Um sich mit dem neuen Personalausweis im Internet ausweisen zu können, muss die eID-Funktion des neuen Personalausweises eingeschaltet sein. Die Online-Ausweisfunktion kann ab 16 Jahren genutzt werden. Für den Einsatz am heimischen PC benötigt man

  • ein Kartenlesegerät. Geeignete Lesegeräte sind im Handel erhältlich. Ein einfaches Basisle-segerät reicht für die Nutzung aus.
  • Die AusweisApp, die eine Verbindung zwischen dem Ausweis und dem Computer ermöglicht. Diese Software kann man unter www.ausweisapp.bund.de herunterladen.

Quelle: Stadt Arnsberg