Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Viel Spaß hatten Schüler, Eltern und Lehrerinnen beim diesjährigen kleinen Schulfest unter dem Motto „Spiel und Spaßfest“ der Wannetalschule in Niedereimer. Dem Ideenreichtum von Kindern und Lehrerinnen waren vorab keine Grenzen gesetzt bei der Auswahl von Spielen für diesen Nachmittag. Selbst das Wetter spielte gut mit, sodass die Veranstaltung unter freiem Himmel auf dem Schulhof stattfinden konnte.

Die Blechbläserklasse beim Eröffnungsspiel

Die Blechbläserklasse beim Eröffnungsspiel

Zur Begrüßung und Eröffnung brachten die Blechbläser der dritten Klasse mehrere Stücke zum Besten und stellten somit ihr erlerntes Können unter Beweis. Danach erfolgte die Bekanntgabe der Gewinner des Schülerwettbewerbs zur Sloganfindung vom TuS Niedereimer durch die Verantwortlichen Wolfgang Becks, Holger Glaremin und Tobias Baier. Die Schüler/Innen sollten flotte Sprüche für das neue Werbebanner des TuS-Niedereimer finden. Mit dem Spruch „Spaß beim Sport – Niedereimer ist der Ort“ sicherten sich Romy und Fynn Reiss zwei Gutscheine für das Freizeitbad Nass. Einen weiteren „Nass-Gutschein“ erhielt Kiana Voß für das Wortspiel „Tu`s im TuS“.

Anspannung beim Schüler-Eltern-Lehrer-Quiz

Anspannung beim Schüler-Eltern-Lehrer-Quiz

Nun stand ein spannendes Kinder-Eltern-Lehrer-Quiz auf dem Plan, wobei es galt Fragen zu beantworten oder sportliche Aufgaben zu lösen. Hierbei lagen die Schüler/Innen ganz weit vorn, gefolgt von Lehrerinnen und Eltern. Danach stand freies Spiel auf dem Plan. Bei Tischball, Dosenwerfen, Tauziehen, Schubkarrenrennen, Wikinger Schach oder Besenfußball konnten alle Teilnehmer dann ihre Kräfte messen. Die Familienstaffel beendete im Anschluss das Schulfest. Die vier Teams bestehend aus jeweils fünf Kindern und fünf Erwachsenen, mussten unterschiedlichen Aufgaben, wie Holzschuhlauf, Pedalo- und Schubkarrenrennen in Bestzeit schaffen. Hierbei gab es nur Gewinner, die alle mit Urkunden ausgezeichnet wurden. Zum Abschluss erhielten noch die Sieger der Schätzspiele schöne Sachpreise, gestiftet von der Sparkasse Arnsberg-Sundern. So belegte Sandra Döring vor Silja Stiefermann und Mike Cichon Platz 1. beim Erbsenschätzen. Beim Murmelschätzen gewann Familie Michel vor Familie Eckei und Bernadette Bienstein. Platz 1. beim Gewichtschätzen eines gefüllten Glases sicherte sich Mike Cichon vor Emma Wingenbach und Daniel Mahmoud.

Übergabe des neuen TuS-Werbebanners mit Gewinnern (Fynn, Romy, Kiana) und TuS Vorstand (Glaremin, Baier, Becks)

Übergabe des neuen TuS-Werbebanners mit Gewinnern (Fynn, Romy, Kiana) und TuS Vorstand (Glaremin, Baier, Becks)

Bevor es nach Hause ging überraschte der Eiswagen noch die Festteilnehmer. Eine schier endlose Schlange aus Kindern und Erwachsenen bildete sich vor dem Wagen. Glücklich und zufrieden machten sich die Besucher des Schulfestes dann auf den Heimweg.

Quelle: Stadt Arnsberg