Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Der Besitzer eines blauen Peugeot 206 meldete sich am Sonntag [01. November 2015] bei der Polizei Arnsberg und erstattete eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Der Mann hatte seinen Wagen am Samstagabend [31. Oktober 2015] gegen 23:30 Uhr an der Ringstraße am Straßenrand im eingeschränkten Halteverbot geparkt.

Als er am Sonntagmorgen [01. November 2015] um 09:00 Uhr zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein anderer Fahrzeugführer im Vorbeifahren einen der Außenspiegel des Peugeots beschädigt hatte. Der Verursacher des Schadens hatte sich aber weder bei dem Pkw-Besitzer, noch bei der Polizei gemeldet. Vielmehr hat er den Unfallort unerlaubt verlassen. Zeugen, die Hinweise zu dem eigentlichen Unfall oder dessen Verursacher geben können, wenden sich bitte mit diesen Informationen unter 02932-90200 an die Polizei Arnsberg.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)