Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Dienstagnacht [19. November 2013] erwischt ein 29-jähriger Mann aus Arnsberg zwei Täter auf frischer Tat dabei, wie sie gerade ein Auto aufbrechen. Während der Mann gegen 00:45 Uhr mit seinem Hund über einen Parkplatz am Springufer spazieren ging, sah er zwei Männer, die offensichtlich gerade eine Scheibe an einem geparkten Wagen eingeschlagen hatten.

Als sie den Zeugen bemerkten, flüchteten die beiden Täter. Er konnte nur noch erkennen, dass einer der beiden eine rote Jacke trug. Der Zeuge rief die Polizei. Die konnte ermitteln, dass insgesamt an drei Fahrzeugen eine Scheibe eingeschlagen worden war.

Die Täter konnten ein Portemonnaie entwenden und aus einem Fahrzeug hatten sie das Armaturenbrett herausgerissen die Lenksäule beschädigt. Zeugen, denen die beiden Täter in der Nacht ebenfalls aufgefallen sind, wenden sich mit ihren Hinweisen bitte an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis