Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag [20. Oktober 2017] wird die Ruhrstraße im Bereich des Neubaus des Sauerland-Museums von 6 bis etwa 15 Uhr voll gesperrt. An diesem Tag werden die die Spannbetonbinder über die dritte Geschossebene des Neubaus Sauerland-Museum verlegt.

Die Bushaltestelle kann ebenfalls nicht angefahren werden. Der Hochsauerlandkreis bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis