Print Friendly

Arnsberg. Gemeinsam spanisch sprechen, singen und feiern: Das ist das Ziel des „Spanischen Nachmittages“, der ab dem 08. März 2016 immer dienstags von 15:30 bis 17 Uhr im Familienzentrum Alt-stadt, Twiete 4, stattfindet. Das Angebot wendet sich an alle spanisch sprechenden Eltern und Kinder von Arnsberg und Umgebung.

Geleitet wird es von der Psychologin Stephanie Ross Dirsch. Sie ist Deutsch-Chilenin, in Santiago de Chile geboren und zweisprachig dort aufgewachsen. 2009 zog sie nach Leipzig und war dort Mitglied des Vereins Deutsch Spanische Freundschaft. Dieser Verein unterstützt das Projekt Atenea, das die spanische Sprache und Kultur der spanisch sprechenden Menschen fördert (http://proyectoatenealeipzig.blogspot.de/). Seit dem Jahr 2015 lebt Frau Ross Dirsch in Arnsberg.

Das Angebot ist kostenlos. Wer dabei ist, bringt bitte eine Kleinigkeit zum gemeinsamen Essen mit. Infos und Kontakt unter stephanie.rossd@gmail.com. Weitere Fragen werden auch gerne im Familienzentrum unter Tel. 02931/3863 beantwortet.

Quelle: Stadt Arnsberg