Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Herdringen. Wer möchte nicht mal live dabei sein, wenn gespielt wird? Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit in Herdringen. Das Ensemble der Freilichtbühne Herdringen hat einen grandiosen Start mit dem Musiktheater „Das Wirtshaus im Spessart“ hingelegt. Als kleines Bonbon bietet die Freilichtbühne Herdringen am Freitag [20. Juni 2014] allen Besuchern an, dieses wunderbare Stück zu einem Sonderpreis zu besuchen. Zwei Zuschauer bezahlen den Eintrittspreis von einem!

Klasse Show unter freiem Himmel“ kommentierte Matthias Münstermann, 1. Vorsitzender der Freilichtbühne, die Premierenvorstellung. „Dieses Stück macht richtig Spaß, sich anzusehen. Die Szenen sind klasse umgesetzt und viele Details werden gesangstechnisch und spielerisch super in Szene gesetzt“, bemerkte ein Zuschauer. „Eigentlich müsste man das Stück zweimal sehen, um alle Details mitzubekommen.“ Mit „zwei für eins am Freitag [20. Juni 2014]“ hat der Zuschauer diese Möglichkeit.

In diesem Stück sieht der Zuschauer nicht nur eine sehr sonderbare Kutsche, sondern ebenso sonderbare Pferde und merkwürdige Gestalten, die immer Lacher wert sind. Natürlich dürfen auch Comtesse und Räuberhauptmann nicht fehlen, wenn die Bühne wieder in den dunklen Spessartwald verwandelt wird.

Impression aus "Das Wirtshaus im Spessart". Foto: Freulichtbühne Herdringen

Impression aus „Das Wirtshaus im Spessart“. Foto: Freulichtbühne Herdringen

Alles in allem wird das Stück geprägt durch eine tolle Gesangsleistung, die Tim Erlmann und Kathrin Kleve aus dem Ensemble ‚heraus gekitzelt‘ haben, fantastische Kostüme und eine grandiose Gesamtleistung. Mit dieser Musikkomödie bringt die Freilichtbühne zum dritten Mal großes Musiktheater nach Herdringen. Der Zuschauer wird entführt in die wundersame Welt einer Musikkomödie – und das alles dargestellt und gesungen von Amateuren. Da im Stück auch getanzt wird, haben die Darsteller Hilfe und Anleitung in der Choreographie von Patricia Hoffmann erhalten.

Die große Frage ist nun: Wie kommt der Besucher der Freilichtbühne an die Eintrittskarten? Welche Plätze sind zu buchen? Wo kann man gut sehen? All diese Fragen werden gern am Telefon beantwortet und der Zuschauer kann dann sofort seine Karte buchen. Die Kartenhotline ist über 02932-39140 freigeschaltet. Das Telefon ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 12:00 Uhr freigeschaltet. Zusätzlich ist auch die Buchung rund um die Uhr per Internet über www.flbh.de möglich. Gespielt wird bei jedem Wetter, denn die Zuschauerplätze sind komplett überdacht.

Quelle: Freilichtbühne Herdringen