Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Bei den Jugend-Minigolf-Weltmeisterschaften im finnischen Lathi konnte Annika Dellmann vom MSK Neheim-Hüsten am Freitag [08. August 2014] die Silbermedaille im Einzel gewinnen. Auf dem Tages-Programm stand die Entscheidung im „Strokeplay“.

Gewertet werden hier alle Schläge, die man für insgesamt 12 gespielte Runden benötigt hat. Vor den beiden Finalrunden lag Annika noch auf Rang 3. Mit zwei tollen Abschlussrunden konnte sie aber die Österreicherin Lara Jele noch auf den dritten Platz verdrängen. Auf die Weltmeisterin Jasmin Hansson aus Schweden fehlten am Ende leider nur vier Schläge.

Annika Dellmann. Foto: Minigolf Sport Klub Neheim-Hüsten e.V.

Annika Dellmann. Foto: Minigolf Sport Klub Neheim-Hüsten e.V.

Die besten 16 Juniorinnen der Vorrunde starten nun Morgen nochmal in das „Matchplay“-Finale. Hier geht es dann für die junge Neheimerin nochmal um eine mögliche Medaille. Weitere Informationen über den Verein und den Minigolf-Sport gibt es unter www.minigolf-neheim.de.

Quelle: Minigolf Sport Klub Neheim-Hüsten e.V.