Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Sich mit der Krankheit auseinander zu setzen, als Betroffener oder als Angehöriger. Austauschen mit anderen, ist ein erster Schritt aus der Isolation und um Hilfe zu bekommen.

Grade deswegen treffen sich Angehörige wieder am 03. Dezember 2103 in Arnsberg von 18 bis 20 Uhr. Betroffene treffen sich an jeden zweiten Donnerstag von 18 bis 20 Uhr in Arnsberg in Bürgerzentrum am Bahnhof. Weitere Information zu den Treffen und Anmeldung unter der Rufnummer 02903-7516 (ab 15.00 Uhr).