Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Von Samstag [21. Oktober 2017] bis zum Samstag [28. Oktober 2017] veranstaltete der SV Aegir Arnsberg sein diesjähriges Trainingslager. Wie in den vergangenen Jahren fand dieses in Brilon-Madfeld statt. 16 jugendliche Schwimmer im Alter von 9 bis 16 Jahren nahmen an dem Trainingslager teil und wurden von 4 Betreuern unter der Führung vom Cheftrainer Björn Klar trainiert.

Die erste Trainingseinheit fand am Sonntag [22. Oktober 2017] statt. Der Samstag [21. Oktober 2017] wurde mit Vorbereitungen der Schlafstätten und des Essens verbracht. Das Training begann immer morgens um 6.30 Uhr mit einem Lauftraining anschließend ging es täglich zweimal ins Wasser. Dazwischen wurde in einer nahegelegenen Gaststätte das Mittagessen eingenommen. Für das Frühstück und das Abendessen waren die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Foto: © SV Aegir Arnsberg

Foto: © SV Aegir Arnsberg

Bis zum Mittwoch [25. Oktober 2017] legten die Schwimmer bis zu 30 km im Wasser zurück. Am Donnerstag [26. Oktober 2017] fand dann ein Testwettkampf statt. Zum Abschluss wurden am Freitag [27. Oktober 2017] dann 100 x 100m in den unterschiedlichen Lagen geschwommen. Neben dem sportlichen kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. Am Mittwoch fand für alle Teilnehmer eine Poolparty statt. Am Donnertagabend fand als Abschluss des Testwettkampfs ein Tanzabend statt.

Der nächste Wettkampf findet am 01. November 2017 in Meschede statt. Die Schwimmer hoffen nach der anstrengende Woche auf neue Bestzeiten und Medaillen.

Quelle: SV Aegir Arnsberg
Foto: © SV Aegir Arnsberg