Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Sonntagnachmittag [15. Mai 2016] geriet ein 23-jähriger Arnsberger auf dem „Neuen Schulweg“ mit seinem technisch manipulierten Roller in eine Verkehrskontrolle. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Rollerfahrer unter Drogeneinfluss stand.

Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen mehrerer verkehrsrechtlicher Verstöße. (Sche)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)