Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstag 821. April 2015] fuhr eine 16-Jährige aus Arnsberg mit ihrem Roller auf der Straße Möthe. Sie wollte gegen kurz nach drei Uhr nach rechts abbiegen in Richtung Hüstener Markt. Sie lenkte nach rechts, konnte aber plötzlich nicht weiterlenken.

Gleichzeitig beschleunigte der Roller noch und fuhr in das entgegenkommende Auto eines 26-jährigen Mannes aus Niedersachsen. Nach der Kollision beschleunigte der Roller erneut und die junge Frau fuhr auf einen Grünstreifen, wo sie dann stürzte. Nach ihren Angaben war der Roller nicht mehr steuerbar. Bei dem Sturz hatte sie sich leicht verletzt und wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)