Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Dinge reparieren statt sie gleich wegzuwerfen: Dieses Ziel steckt hinter dem vor einiger Zeit neu initiierten Arnsberger Repair Café. Nun steht der nächste Termin fest. Die Besucherinnen und Besucher nehmen defekte Gegenstände von zuhause mit und reparieren diese im Repair Café gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau. Dabei erlernen sie selbst, wie es geht. Oder sie nutzen die Wartezeit einfach für einen Plausch bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen.

Seniortrainer Johannes Dietrich Draken lädt zum 3. Treffen des Repair Cafés am Freitag [21. November 2014] um 15 Uhr ins Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116, 59821 Arnsberg, Raum E01, ein. Nähere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Ansprechpartnerin Ivonne Wobbe-Potofski, unter Tel. 02931-5483367.

Quelle: Stadt Arnsberg