Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Niedereimerfeld (ots). In der Nacht von Samstag auf Sonntag [03./04. August 2013] gelangten bislang unbekannte Täter auf das umzäunte Gelände eines Autohauses im Niedereimerfeld. An zwei Autos montierten sie die Reifen samt Felgen ab.

Dabei gingen sie so unprofessionell vor, dass an den Fahrzeugen erheblicher Sachschaden von rund 7.000 Euro entstand. Neben den Reifen und Felgen nahmen der oder die Täter noch rund sechzig Altbatterien mit und entkamen in unbekannte Richtung. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges bemerkt haben, wenden sich mit ihren Hinweisen bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis