Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Nur leicht verletzt wurde der Fahrer eines Motorrades bei einem Wildunfall am Freitag Abend [09. August 2013] in Arnsberg. Der Fahrer war mit seinem Krad von Arnsberg kommend auf der Grimmestraße Richtung Delecke unterwegs.

Vor Breitenbruch lief ihm dann ein Reh seitlich gegen das Motorrad. Der Fahrer konnte glücklicherweise einen Sturz verhindern, wurde durch den Anprall aber am linken Bein verletzt. Das Reh überlebte den Zusammenprall hingegen nicht und verendete. (GM)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis