Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstagnachmittag [13. August 2013] kam es im Bereich Stembergstraße / Dicke Wende zu einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Auto. Der Radfahrer hatte beim Einbiegen um 15:55 Uhr in die „Dicke Hecke“ die Kurve geschnitten.

Dabei prallte er mit dem schwarzen Mini einer 34-jährigen Arnsbergerin zusammen. Der Radfahrer stürzte auf die Straße. Er stand auf und forderte 20 Euro von der Autofahrerin. Als diese sich weigerte, ließ er das Fahrrad liegen und humpelte davon. Die Frau konnte den Radfahrer wie folgt beschreiben. Er ist circa 30 bis 35 Jahre, etwa 1,70 Meter groß, hat hellblonde Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. An den Fingern der rechten Hand war er tätowiert. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis