Print Friendly

Arnsberg (ots). In Bergheim an der Kreuzung „Bergheimer Weg“ / „Am Knapp“ / „Auf dem Bruch“ ist am Mittwochmorgen [17. Februar 2016] um kurz vor 07:00 Uhr ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der 58-Jährige war auf seinem Rad auf der Straße „Auf dem Bruch“ unterwegs.

Er wollte den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren und weiter auf der Straße „Am Knapp“ fahren. Dem Radfahrer kam ein 28-jähriger Autofahrer entgegen, der von der Straße „Am Knapp“ nach links auf den „Bergheimer Weg“ abbiegen wollte. Der Mann am Steuer des Autos übersah den bevorrechtigten Radfahrer, was zu einer Kollision im Kreuzungsbereich führte.

Hierbei prallte der 58-Jährige gegen den Pkw und stürzte dann auf die Straße. Glücklicherweise zog sich der Mann dabei aber nur leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst musste nicht in Aktion treten. Der entstandene Sachschaden liegt bei einigen hundert Euro. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)