Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstagnachmittag [21. April 2015] hielt gegen 17:25 Uhr ein Bus an einer Haltestelle auf der Grimmestraße. Hinter dem Bus fuhr ein 54-jähriger Mann aus Arnsberg. Als der Bus hielt, scherte der Mann auf die Gegenfahrbahn aus, um vorbeizufahren. In diesem Moment kam ihm ein Radfahrer entgegen.

Dieser konnte dem Auto auf seiner Spur nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Dabei stürzte der 47-jährige Radfahrer, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Das Rad wurde bei dem Zusammenstoß nicht, dass Auto leicht beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)