Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Freitag Morgen [19. Oktober 2012] war ein 37-Jähriger mit seinem Pkw auf der Wiebelshaiedstraße unterwegs. Er beabsichtigte dort nach links auf das Gelände einer Tankstelle abzubiegen.

Ihm entgegen kam ein 51-jähriger Radfahrer. Der Radfahhrer konnte dem abbiegenden Pkw nicht mehr ausweichen und prallt gegen die rechte Fahrzeugfront. Bei dem folgenden Sturz über die Motorhaube des Pkw verletzte sich der Radfahrer schwer. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird mit 2.500 Euro angegeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis