Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Ab Donnerstag [21. August 2014] findet sechs aufeinanderfolgenden Terminen von 15 bis 18 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg das Projekt „Spielen mit Formen und Farben“ statt.

Im Projekt „Spielen mit Formen und Farben“ soll interessierten Menschen ohne Vorerfahrung unter Anleitung die Möglichkeit gegeben werden, in Gemeinschaft und schöner Atmosphäre selbst kreativ zu werden. An sechs aufeinanderfolgenden Terminen werden Christa Denecke und Birgit Irländer eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger in die Malerei einführen.

Alle, die selbst kreativ werden möchten, vor allem Anfänger ohne Vorerfahrungen, sind herzlich eingeladen. Das Material ist vorhanden und wird zum Selbstkostenpreis abgegeben. Die Kurse finden im Werkraum des Bürgerzentrums Arnsberg statt. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung (da nur begrenzte Kleiderständer zur Verfügung stehen) gibt es bei der Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, Tel.: 02931 9638104.

Quelle: Stadt Arnsberg