Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Wie der Polizei erst Sonntagnachmittag [29. Juni 2014] bekannt wurde, war es Sonntagnacht zum Diebstahl eines Portemonnaies in der Straße „Unterm Römberge“ gekommen. Ein 47-jähriger Arnsberger stieg gegen 04:15 Uhr aus einem Taxi. Sein Portemonnaie hatte er dabei noch in der Hand.

Plötzlich ging ein Mann an ihm vorbei, zog ihm das Portemonnaie aus der Hand und flüchtete daraufhin schnell in Richtung Jägerbrücke. Der Täter soll etwa 1,85 Meter groß gewesen sein. Er trug eine mittelblaue, verwaschene Jeans und einen dunkelgrauen Kapuzenpullover. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 Kontakt aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis