Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Voßwinkel (ots).  Am 5. Dezember 2011 wurde in den frühen Morgen-stunden von einer Zeugin ein 61-jähriger Mann aus Voßwinkel am Rand der Straße ‚Zum Alten Friedhof‘ gefunden. Sie rief Rettungsdienst und Polizei.

Der Mann kam unterkühlt und mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen war der Mann, von einer Feier kommend, alkoholsisiert auf dem Nachhauseweg gestürzt. Gegenüber der Polizei wurde jetzt erklärt, dass die Kopfver-letzungen schwerwiegender Natur sind. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, wie sich der Mann die Verletzungen zugezogen hat. Er ging in der damaligen Nacht wahrscheinlich von der Füchtener Straße über die Karl-Bender-Straße bis zum Auffindeort. Hinweise bitte an die Polizei in Hüsten, Tel. 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK