Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Eine Zeugin beobachtete am Montag [31. März 2014] in Arnsberg eine Verkehrsunfallflucht. Ein Pkw war auf der Straße Brückenplatz vom Kreisverkehr in Richtung Rumbeck unterwegs. Dieser Pkw prallte im Vorbeifahren seitlich gegen einen geparkten Wagen.

Die Unfallverursacherin fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und konnte der Polizei auch noch eine Beschreibung der Fahrerin des flüchtigen Pkw geben. Im Zuge der Ermittlungen konnte diese Frau und deren Pkw ausfindig gemacht werden. Es handelt sich um eine 89-jährige Frau, die jedoch jede Beteiligung an einem Unfall abstritt. Allerdings konnten entsprechende Unfallspuren an ihrem Pkw festgestellt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte allerdings der geparkte Pkw, dessen linke Seite beschädigt worden war, nicht mehr gefunden werden. Nach Angaben der Zeugin stand dieser zum Unfallzeitpunkt am Brückenplatz in Höhe einer Eisdiele. Das Verkehrskommissariat bittet die Besitzerin beziehungsweise den Besitzer dieses Pkw, sich mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis