Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Sonntagabend [18. Mai 2014] fuhr um kurz vor 20:00 Uhr eine 25 Jahre alte Autofahrerin auf der Landstraße 685 (Ochsenkopf) zwischen Sundern und Arnsberg. Die Frau berichtete später der Polizei, in einer Linkskurve sei ihr ein anderes Auto entgegengekommen.

Dieses Auto sei zum Teil auf ihrer Straßenseite gefahren. Um einen Unfall zu verhindern wich die Autofahrerin nach rechts aus. Dadurch kam es zwar zu keiner Kollision mit dem Entgegenkommenden, jedoch zu einer seitlichen Berührung mit einem Leitpfosten und einem Verkehrszeichen. Hierbei entstand an dem Wagen der 25-Jährigen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Der Autofahrer oder die Autofahrerin, die der Frau entgegenkam, setzte ihren Weg ohne anzuhalten und sich um den Verkehrsunfall zu kümmern fort.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverlauf, dem gesuchten Pkw oder dessen Fahrer machen können. Entsprechende Hinweise nimmt die Polizei Sundern unter 02933-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis